deutsch  english

Erschließung des französischen Marktes

  
Ein Produzent aus Deutschland stellt unter anderem Silikonprothesen für die Anwendung im Bereich der Plastischen Chirurgie her. Ziel war eine Ausweitung der Geschäftstätigkeit nach Frankreich.


Nach Analyse bestehender Kontakte zu Frankreich konnte durch PCH ein geeigneter Vertriebspartner identifiziert werden. Als besonders hilfreich zeigte sich der Umstand, dass die französische Firma bereits zu einem früheren Zeitpunkt in genau diesem Produktsegment tätig war und damit über entsprechende Erfahrungen verfügte. Weiterhin konnten bestehende aber ruhende Kundenbeziehungen wieder aktiviert und genutzt werden.

Durch Einbindung eines französischen Netzwerk-Partners konnte die Umsetzungszeit des gesamten Projektes auf 90 Tage begrenzt werden.