deutsch  english

Analyse und Erschließung europäischer Absatzmärkte

 
Ein Hersteller elektro-medizinischer Geräte hatte das Ziel, neben Deutschland neue Absatzmärkte innerhalb Europas zu erschließen. Die Geräte eignen sich insbesondere zur häuslichen Anwendung, u.a. zur Schmerztherapie oder zur muskulären Aufbautherapie nach gelenkchirurgischen Eingriffen.


Nach einer Analyse verschiedener Märkte innerhalb Europas konnte Italien als besonders aussichtsreicher Absatzmarkt identifiziert werden.


Es erfolgten verschiedene Gespräche mit potentiellen Distributeuren, die zu einer dauerhaften Vertriebskooperation mit einer italienischen Firma im Bereich Homecare führten. Im Rahmen der Fachmesse Intermedica / Bologna konnte die neue Kooperation durch einen gemeinsamen Messeauftritt kommuniziert werden.